Gleich am Donnerstag in der ersten Schulwoche gab es für die Mittelschüler*innen eine Überraschung: Zwei Auszubildende der Firma VERPA, Weidhausen, standen mit einem großen Paket vor der Schultüre. Der Inhalt: 1000 Stück Mund- und Nasenbedeckungen.

Die Firma produziert Mund- und Nasenbedeckungen für den Einmalgebrauch. Das Besondere an diesen Masken ist, dass sie nicht mit einem Gummi hinter die Ohren geklemmt werden, sondern dass die Halterung auch aus einem weichen Vlies besteht.

Auf dem Foto sind Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse zu sehen, die das Paket mit der Schulleiterin Frau Meyer in Empfang nehmen.

Die Mittelschule bedankt sich für die großzügige Spende.